Instagram Follower kaufen Deutschland – Instagram Direct

Instagram ist inzwischen fast so weit verbreitet wie Facebook. Immer mehr Menschen sind in den vergangenen Jahren auf den Geschmack gekommen und nutzen das Online Fotoalbum. Instagram Direct ist eine Funktion, die erst später eingeführt wurde. Hiermit kann man Fotos mit einem eingeschränkten Kreis von Personen teilen. Bis zu 15 Personen können dann ein Foto betrachten und darüber diskutieren. Das alles funktioniert also ähnlich wie bei einem Messenger. Schon lange gab es Gerüchte darüber, dass Instagram die Einführung eines Messenger Dienstes ins Auge gefasst hat. Oftmals wurde jedoch vermutet, dass man sich hier viel mehr an Snapchat orientieren möchte. Diese Bilder löschen sich dann binnen weniger Sekunden wieder von alleine. Bislang hat sich dieses Gerücht aber noch nicht als wahr herausgestellt. Instagram Direct ist jedoch eine interessante Funktion, die bereits von vielen genutzt wird.

Vorher hat Instagram keine Privatsphäre Einstellungen unterstützt, weshalb das Foto immer allen Followern direkt angezeigt wurde. Obendrein können sich die Personen, die das Bild sehen, in Echtzeit darüber unterhalten, sodass eine richtig gute Diskussion losgetreten werden kann. Für Facebook stellt dieser Messenger Dienst jedoch keine ernsthafte Konkurrenz dar, weil es sich vielmehr um eine Kommentarfunktion handelt. Damit man auf Instagram erst einmal einige Follower vorweisen kann, ist ohnehin viel Arbeit notwendig. Wer darauf keine Lust hat, hat auch die Möglichkeit, sich Follower zu kaufen. Dann muss aber etwas tiefer in die Tasche gegriffen werden, was sich für Privatpersonen oftmals nicht lohnt. Trotzdem greifen immer mehr auf diese Möglichkeit zurück. Wer kein Geld ausgeben möchte, hat die Möglichkeit, anderen Personen aus der gleichen Interessengruppe zu folgen. Nicht selten erlebt man es, dass diese Person dann auch zurückfolgt und die eigenen Bilder liked. Dabei ist natürlich wichtig, dass man hochwertige Inhalte und schöne Fotos hochlädt. Zudem darf man es nicht übertreiben. Viele Mädels laden jeden Tag 2 Selfies hoch, was irgendwann einfach nervig und überladen wirkt. Man sollte sich zwar ein bestimmtes Thema aussuchen, allerdings darf es nie übertrieben werden. Ein Post pro Tag reicht schon vollkommen aus. Sollte man mal gerade kein gutes Foto auf dem Handy haben, kann auch einfach mal ein Spruchbild gepostet werden. Mit diesem sollte man sich dann aber auch identifizieren können. Neben guten Bildern sind aber auch Hashtags wichtig. Diese müssen richtig verwendet werden, da die Fotos sonst nicht von fremden Usern gefunden werden. Es kann rein theoretisch sein, dass dank den Hashtags, das eigene Foto auf der ganzen Welt gesehen wird. Es sollten jedoch immer englische Begriffe verwendet werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *