Hausentrümpler – Was genau verbirgt sich hinter dieser Dienstleistung?

Haus verkaufen
Vor einem Hausverkauf oder einem Wohnungsverkauf macht es Sinn über eine Entrümplung nachzudenken. Mit Laufe der Zeit können sich viele Dinge ansammeln, die früher oder später aussortiert werden müssen. Mit einem Haus voller Möbel ist es für Interessenten schwer ihre zukünftige Wohnung vorzustellen. Aus diesem Grund sollten bestimmte Dinge wie Müll und co. entrümpelt werden. Passend für diese Aufgabe geeignet sind Hausentrümpler, z.B. die Entrümpelung Duisburg. Was genau sie machen und worauf zu achten ist, wird im folgenden Artikel erklärt.

Was ist ein Hausentrümpler?
Wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich um eine Gruppe aus Personen, die hilft Gerümpel aus dem Haus oder der Wohnung zu entfernen. Die Kosten hierfür können je nach Anbieter und Aufwand unterschiedlich sein. Nicht möglich ist eine Berechnung nach Quadratmetern. Vor einer jeden Entrümpelung darf eine Vor-Ort-Besichtigung nicht fehlen. Dort kommen die Dienstleister nochmal vorbei und sehen sich die Situation genauer an. Meist werden erste Planungen und Schritte in die Wege geleitet, die bei der eigentlichen Entrümpelung dann zum Einsatz kommen.

Vorbereitung zur Entrümplung
Um es den Dienstleistern so einfach wie möglich zu machen, empfiehlt es sich einige Vorbereitungen im Voraus zu treffen. Es empfiehlt sich zuvor alle Räume durchzugehen. Dazu gehören auch:

– Schränke
– Matratzen
– Kopfkissen
– Schubladen

Eventuell befinden sich darunter wertvolle Sachen, die nicht entrumpelt werden sollen. Ansonsten wird die ganze Arbeit von den Hausentrümpler übernommen.

Besteht Anwesenheitspflicht bei einer Entrümpelung?
Viele Fragen sich, ob man denn bei der Entrümpelung auch Anwesend sein muss. Das ist im Grunde genommen nicht notwendig. Es ist möglich in die Arbeit zu gehen oder in der Zwischenzeit einen Kaffee zu trinken. Jedoch sind viele der Entrümpelungen mit Emotionen verbunden. Zum Teil sind die Möbelstücke einem ans Herz gewachsen und es ist doch schwerer sich davon zu trennen.

So lässt sich ein seriöses Unternehmen erkennen
Neben seriösen Unternehmen gibt es auch unseriöse Unternehmen. Viele der zuverlässigen und vertrauenswürdigen Hausentrümpler bieten eine kostenlose Besichtigung vor Ort ab. Dort machen sie sich ein genaues Bild über die Lage und können erste Schätzungen abgeben. Zudem bieten seriöse Dienstleister ein Pauschalangebot an, damit sich der Kunde einen Eindruck über die kosten machen kann. Nachkalkulation sind nicht nur schlecht, sondern machen auch einen negativen Eindruck. Das Angebot sollte vor dem Abschluss nochmals im Detail gelesen werden.

Fazit
Mit Laufe der Zeit sammeln sich im Haus die unterschiedlichsten Dinge an. Sperrige Möbel oder unbenutzte Textilien gehören unter anderem dazu. Spätestens bei einem Verkauf des Hauses oder der Wohnung muss über eine Entrümpelung nachgedacht werden. Dort werden neben Sondermetallen auch Altmetalle, Textilien sowie Rest- und Sperrmüll entsorgt. Ideale Unterstützung dafür bieten kann ein Hausentrümpler. Seriöse Dienstleister besuchen den Ort kostenlos und geben ein Pauschalangebot ab. So kann sich die betroffene Person erste Eindrücke über die entstehenden Kosten machen. Generell sollten die Angebote genau durchgelesen und verglichen werden.